Fahrschule Hannover, Langenhagen, Wedemark

Aufbauseminar für Anfänger (ASF)

Als Führerscheinneuling hat man zwei Jahre Probezeit. Freie Landstraße, schnelles Auto und schon ist es passiert: Das unbeliebte Foto ist geschossen. Durch so ein Fehlverhalten im Straßenverkehr kann sich die Probezeit auf 4 Jahre verlängern. Fahranfänger erhalten Ihren Führerschein erst einmal nur auf Probe, lässt sich der Fahranfänger nichts zu Schulden kommen, so endet die Probezeit nach 2 Jahren.

Wenn sich der Fahranfänger in seiner Probezeit nicht an bestimmte Paragraphen der Straßenverkehrsordnung hält, so ist ein Aufbauseminar für Fahranfänger (ASF) erforderlich. Das Seminar ASF wird nur bei Verkehrsverstößen in der Probezeit angeordnet. Dem Fahranfänger wird eine Frist seitens der Verkehrsbehörde gesetzt, in dem das ASF Seminar absolviert werden muss. Kann der Fahranfänger keinen Nachweis über einen Termin zu einem ASF Seminar vorlegen, kann dies auch zum Einzug der Fahrerlaubnis führen.

Ein ASF – Seminar besteht aus mindestens 6 Teilnehmern und höchstens 12 Teilnehmern. Die Seminarlänge beträgt 135 Min., anschließend muss der Seminar Teilnehmer noch eine 60 Min. Fahrprobe absolvieren. In dieser Fahrprobe wird noch einmal vom Fahrlehrer geschaut, ob das Fahrverhalten der Seminarteilnehmer der Straßenverkehrsordnung entspricht.

Gerne beraten wir Sie persönlich und bereiten Sie auf Ihr ASF – Seminar vor. Bei Fragen wenden Sie sich an unser Fahrschulteam.

Fahrschule Langenhagen

Walsroder Str. 62
30851 Langenhagen

Fon: 0511 - 73 66 73
Fax: 0511 - 33 75 915

Fahrschule Hannover-Vahrenheide

Tempelhofweg 4B (Einkaufszentrum)
30179 Hannover-Vahrenheide

Fon: 0511 - 73 66 73
Fax: 0511 - 33 75 915

Fahrschule Bissendorf

Scherenbosteler Strasse 7
30900 Wedemark, OT Bissendorf

Fon: 05130 - 58 40 480
Fax: 0511 - 33 75 915